Aquarienpflanzen Dünger

Auch Wasserpflanzen haben "Hunger", und brauchen Futter. Kümmerlicher Wuchs, gelbe Blätter, Löcher in den Blättern sind meist ein Anzeichen von Nährstoffmangel. Verwenden Sie als Basis ein gutes Pflanzsubstrat, und düngen Sie regelmäßig. Für stark wurzelnde Arten, wie Echinodoren, Cryptocorynen, ... sollten Sie Wurzeldünger verwenden, der direkt an die Pflanzenwurzeln gegeben wird. Für Stängelpflanzen Empfiehlt sich eher Flüssigdünger, da bei diesen Pflanzen  viele Nährstoffe über die Blätter aufgenommen werden. Natürlich kann auch für wurzelnde Arten Flüssigdünger als Zusatz, oder wenn Wurzeldünger nicht eingebracht werden kakann,verwendet werden - besser als gar kein Dünger.
Ein üppiger Pflanzenwuchs ist schränkt auch die Algenbildung ein und hilft somit das Aquarium algenarm (algenfreie Aquarien gibt es nicht) zu halten
Trusted Shops Kundenbewertungen für aquaristic.net: 4.1 / 5.00 von 498 Bewertungen.