Bestseller

Nano Meerwasseraquarium

Nano Meerwasseraquarium

In der Meerwasser Nano-aquaristik sind die Nanoaquarien meist schon etwas größer als bei Süßwasseraquarien. Deshalb bieten wir Ihnen hier Nano Meerwasseraquarien bis 150 Liter Inhalt an. Es gibt jedoch aber auch kleinere Vertreter mit 30 l bis 60 l Inhalt. 

Ein Nano Meerwasseraquarium ist meist würfelförmig und wird daher auch Nano Cube genannt. Auch hier gilt, überlegen Sie sich bereits im Vorfeld welche Tiere Sie halten möchten. Denn wenn sich im Nachhinein herausstellt dass das Becken zu klein ist, sprich zu wenig Liter Inhalt hat, ist eventuell wieder teures und mühsames Umbauen und neu kaufen angesagt.

Nano Meerwasseraquarium – alles drin

Ganz toll ist natürlich, dass in so einem Becken die Technik schon komplett enthalten ist. Dies ist besonders für Ein- oder Umsteiger vorteilhaft, denn hier entfällt das mühsame Auswählen von passendem Abschäumer, Strömungspumpe, Beleuchtung usw. die Komponenten sind aufeinander abgestimmt, und die Angebote von Dennerle, Fluval oder Aqua Medic sind von guter Qualität. Ein Heizer ist in der Regel auch enthalten, doch der wird aufgrund der Wärmeentwicklung von Beleuchtung und Pumpen meist nur im ausgeschalteten Zustand befinden. Bei manchen Systemen ist auch der Korallensand und Salz schon enthalten. Aber das ist auch kein Problem, das separat zu bestellen.
Wir empfehlen lebende Steine als Dekoration zusammen mit Riffgestein zu verwenden. Auch der Einsatz von Live Sand, der aus dem Meer gewonnen wird, und feucht oder mit Wasser geliefert wird ist von großem Nutzen. Denn hier sind schon Mikrolebewesen und Bakterien enthalten, die direkt aus dem Meer stammen.

So ein fertig eingerichtetes Nano Meerwasseraquarium ist dann für einen Besatz mit Korallen - vorzugsweise Weichkorallen und Wirbellosen wie Garnelen und Schlangensternen geeignet. Bei größeren Becken so ab 100 Liter können natürlich auch kleinere Fischarten wie klein bleibende Riffbarsche hinzugesetzt werden. Die Anzahl der Fische sollte jedoch überschaubar bleiben. Dies dient dem Wohl der Fische, wie auch der Stabilität des Aquariumssystems.

Oft werden Korallen als Ableger von anderen Aquarianern preiswert abgegeben. Dann kostet der Besatz so eines Aquariums auch kein Vermögen. Auch der Stromverbrauch hält sich bei einem Nano Aquarium Meerwasser in Grenzen, da diese wesentlich weniger Watt Stromverbrauch haben, es große Becken mit HQI Beleuchtung und mehr Technik. Seit 2014 in der Aquaristik auch die LED Technik Einzug gehalten hat, und auch andere Komponenten wie Pumpen immer stromsparender werden Stromverbrauch eigentlich insgesamt in der Aquaristik gesunken.

Somit ist der Gesamtaufwand für Installation, Einrichtung und Besatz in einem Reef Nano-Aquarium überschaubar und kostet kein Vermögen. Wichtig sind natürlich die regelmäßigen Arbeiten wie das Reinigen von Abschäumer, Strömungspumpen, Aquariumscheiben usw. sowie das Überwachen der Wasserwerte und das Beobachten der Tiere auf Gesundheit und Vitalität. Die Wasserwerte reagieren natürlich bei weniger Liter Volumen empfindlicher als in einem großen System. Dafür sind die Kosten für Wasserwechsel, Spurenelemente usw. geringer.

Trusted Shops Kundenbewertungen für aquaristic.net: 4.14 / 5.00 von 324 Bewertungen.